5. Juli 2012

Postlieferung

Da ich mich zur Zeit ziemlich intensiv mit meiner zukünftigen Klasse 1 beschäftige, bleibt es auch nicht aus, sich mit dem Lehrmaterial, den Methoden, die man anwenden will, auseinanderzusetzen. Eigentlich* habe ich vor, mit diesem Material zu arbeiten:

Dabei verzichte ich auf eine Fibel, will aber stattdessen viele andere Lesemöglichkeiten schaffen. Dieses Material bietet mir die Möglichkeit, sehr frei vorzugehen und zwingt kein Kind im Gleichschritt zu lernen.
Da ich jedoch so selbst noch nie vorgegangen bin, suchte ich nach Literatur, welche mir guten Einblick in das individuelle Lernen ermöglicht. Dabei stieß ich u.a. auf dieses Buch, welches mir heute die Postfrau brachte:

Ich glaube, das ist wirklich eine gute Anschaffung, denn nach dem ersten Durchblättern zu urteilen, sind viele praktische Hinweise zum Konzept des individuellen Lernens enthalten. Angefangen von einer sinnvollen Raumgestaltung bis hin zu Merkmalen, die gutes Lernmaterial haben sollte, ist alles drin. Besonders gefallen mir die Jahresarbeitspläne, welche auch auf einer DVD enthalten sind und für die eigenen Bedürfnisse angepasst werden können. Die DVD habe ich noch nicht angeschaut, da dies zum Kauf verpflichtet, wenn man die dazugehörige Hülle löst.
Und noch ein Buch kam heute bei mir an:

Auch diese Anschaffung erachte ich als sinnvoll, da viele neue Ideen zur Gestaltung des Schulalltages enthalten sind. Ich bezweifle nur, dass ich später im Schultrubel das Buch wirklich ständig zur Hand nehmen werde. Für Berufsanfänger jedoch ist es sicher wertvoll. Heute wähle ich unter der vom Handel angebotenen Literatur sorgfältiger aus als früher und versuche nur noch Bücher zu kaufen, die ich wirklich nutzen kann. Leider gelingt mir das aber auch nicht immer.

* zur Erklärung: Derzeit gibt es ein Gesetz in Sachsen (auf Grund der Klage einer Mutter), dass auch Arbeitshefte vom Schulträger bezahlt werden müssen. Ob und wie das Gesetz greift, steht noch in den Sternen.

Kommentare:

  1. habe letztes Jahr auch mit der Lernlandschaft gearbeitet, war davon sehr angetan, leider ist die Fortsetzung meiner Meinung nach grottensch....
    Viel Spaß bei der Arbeit!

    Rosi

    AntwortenLöschen
  2. Habe mir das Buch "Individuelles Lernen mit System" auch gekauft - und verschlungen!
    Es passt super zu meinem Unterricht, in vielem finde ich mich wieder und habe bereits (fast) alle Pläne auf meinen Unterricht/Material umgestaltet. Ging recht schnell.
    Buch ist empfehlenswert, freue mich schon auf das kommende Schuljahr!
    LG
    Kathrin

    AntwortenLöschen

Ich freue ich mich über ehrliche, kritische Kommentare und hoffe auf eine vielseitige "Kommentarkultur" in diesem Blog. Beleidigende, herabwürdigende oder unterstellende Kommentare veröffentliche ich NICHT.
Auf alle veröffentlichten Kommentare kann ich aus Zeitgründen nicht immer reagieren. Ich bemühe mich aber, Fragen schnellstmöglichst zu beantworten.
Arnie