1. Juli 2012

To do Liste

Auch wenn ich kein Freund von Anglizismen bin, so fällt mir für meine derzeitige Zettelwirtschaft kein anderer Name mehr ein. Vielleicht ist es das Alter mit nachlassender Merkfähigkeit, vielleicht laufen aber auch vor Schuljahresende zuviele Dinge....jedenfalls schreibe ich mir zur Zeit alles auf, habe überall irgendwelche Zettel, die jedes Mal weg sind, wenn ich sie suche. Aber die Zettel disziplinieren mich auch, denn wenn ich am PC sitze, habe ich so meine Rituale. (über die werde ich hier nicht erzählen, sonst kommt noch jemand auf die Idee, ich würde meine Zeit nicht richtig einteilen)


Meine heutige Liste:
  1. Sommerbildgeschichten lesen, bewerten geschafft...ächz
  2. Elternbrief für Klassenfahrt schreiben
  3. Unterrichtsvorbereitung für morgen machen
  4. gestern angefertigte Namenskärtchen laminieren, ausschneiden steht noch an
  5. Rechtschreibfrühstück vorbereiten mache ich das wirklich noch????
  6. mal kurz in die Zeugnisformulare schauen, denn die wollen auch noch geschrieben werden Donnerstag werden die Zeugnisse geschrieben
Von diesen 6 Dingen habe ich 3 noch nicht richtig fertig. Dabei kommt meine Freundin heute zum grillen und das Essen soll ja auch noch lecker drapiert werden. Irgendwas mache ich falsch... mein "Zeitmanagement" (ich hasse dieses Wort) haut hinten und vorn nicht hin.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue ich mich über ehrliche, kritische Kommentare und hoffe auf eine vielseitige "Kommentarkultur" in diesem Blog. Beleidigende, herabwürdigende oder unterstellende Kommentare veröffentliche ich NICHT.
Auf alle veröffentlichten Kommentare kann ich aus Zeitgründen nicht immer reagieren. Ich bemühe mich aber, Fragen schnellstmöglichst zu beantworten.
Arnie