30. August 2012

Heute mal Fotos....

...aus meinem Klassenraum. Leider habe ich wirklich riesige Probleme mit der dropbox, aber dazu später mehr. Hier jetzt mal die Bilder:

Das ist meine Klassenzimmertür von außen. Innen habe ich noch nichts hängen, lasse mich aber gerade von den tollen Türbildern beim "Pausenengel" inspirieren.
Das ist der Blick von vorn zum Freiarbeitsregal und zwei großen Schränken. Vor dem Schrank rechts ist ein alter runder Tisch zu sehen, welchen ich als Forschertisch nutzen will oder für den Buchstaben der Woche.
Dieser Blick ist auch von vorn. In diesem Jahr habe ich unsere Uraltregale (waren zu DDR-Zeiten Vitrinen mit Glasschiebeteil) in die Mitte des Klassenzimmers gerückt und mich dabei an meinem Lieblingsbuch (Individuelles Lernen) orientiert.
Der Blick von hinten links nach vorn...den Buchstabenweg erkennt ihr sicher, auch wenn er noch nicht gefüllt ist. Vorn ist ein Regal zu sehen, welches vorher ein Schrank war. Der Hausmeister hat die Türen entfernt und nun kann ich dort die Leseecke einrichten. Leider sind meine Bänke viel länger als Susannes, so dass ich sie nicht immer so stehen lassen kann. Die Seitenflügel der Tafel will ich noch entfernen lassen...hm, ich glaube das wird schwierige Überzeugungsarbeit kosten.
Dieses Foto ist leider gegen das Licht "geschossen" und sieht deshalb so dunkel aus. So sieht es aus, wenn man in unser Klassenzimmer eintritt.
Jetzt wisst ihr, warum ich die Seitenflügel der Tafel abmontiert haben will.... die Buchstabenleine hängt zu tief. Außerdem brauche ich nicht so eine riesige Tafel.
Mein Schreibtisch steht an der Wand. Der Koboldkoffer wird für manche Überraschung genutzt..... so habe mich nun doch entschieden, meinen Glücksi als Klassenmonsterchen zu nutzen und dieser wird am Montag dem Koffer "entsteigen"

So und nun zu der dropbox: Ich bemühe mich echt seit Tagen die nunmehr fertigen Pläne aus der Box hochzuladen. Leider gelingt es nicht. Die "Zwischenablage" funktioniert überhaupt nicht und auch das kopieren und einfügen mit der rechten Maustaste geht nicht. Da ich kein begnadeter PC- Freak bin, weiß ich nicht weiter. Bitte also nicht böse sein... vielleicht schreibt mir ja jemand einen Hilfekommentar.





Kommentare:

  1. Hallo Arnie,
    herzlichen Dank für deinen Einblick in dein Klassenzimmer.
    Damit das Problem mit den Seitenflügeln der Tafel gelöst wäre, könntest du ja die Buchstabenleine über den Buchstabenlernweg hängen.
    LG Rita

    AntwortenLöschen
  2. Ach Rita, diese Leine war ehrlich gesagt ein Kampf, da wir nichts an die frisch gemalten Wände kleben dürfen. Nun ist die Leine mittels zwei Haken etwas zu tief befestigt. Da mich die Seitenflügel eh stören (sie knallen ständig geöffnet auf meinen Schreibtisch), will ich sie evtl. entfernen lassen.
    LG von Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Arnie,
    Seitenflügel abmontieren geht nicht so einfach, da das Gewicht der Tafel auf das Gesamtgewicht abgestimmt ist. Wenn also der Flügel fehlt saust dir die Tafel IMMER ganz nach oben... verstehst du, was ich meine??
    Bei mir ist nämlich mal ein Seitenflügel abgekracht und dann war die Tafel tagelang nicht nutzbar, weil weder Kinder noch ich überhaupt drankamen :(.
    Also, vielleicht doch den Kampf mit der Buchstabenleine nochmal aufnehmen??
    Liebe Grüße
    Karo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Tipp, liebe Karo. Ich möchte ja beide Seitenflügel abmontieren lassen und habe mir das recht einfach vorgestellt, aber da muss ich den Hausmeister noch einmal befragen.
      Liebe Grüße von Sylvia

      Löschen

Ich freue ich mich über ehrliche, kritische Kommentare und hoffe auf eine vielseitige "Kommentarkultur" in diesem Blog. Beleidigende, herabwürdigende oder unterstellende Kommentare veröffentliche ich NICHT.
Auf alle veröffentlichten Kommentare kann ich aus Zeitgründen nicht immer reagieren. Ich bemühe mich aber, Fragen schnellstmöglichst zu beantworten.
Arnie