26. September 2012

Herbstfreude 1-2-3

Hier bei uns in Sachsen zeigt sich der Herbst zur Zeit in voller Pracht. Da ich gestern nach der Schule schnell auf die Autobahn musste, eine gefühlte Ewigkeit dann in einer Arbeitsgruppe verbrachte, bekam ich von dem tollen Wetter nur wenig mit. Heute war ich nun in einer tollen Schule, sah dort mit Freude (1) prima Unterricht und belohnte mich( das mache ich ganz gern mit mir) danach mit diesem schönen Herbstgesteck. (Freude 2)
Nun war ich vorhin mit meinem Mann noch gemütlich spazieren und sammelte, wie in Kindertagen, Kastanien. Diese üben auf mich immer wieder eine hohe Anziehungskraft aus und ich muss sie einfach aufheben, wenn ich welche sehe.
Da ich letzte Woche doch recht unzufrieden mit mir selbst war, habe ich versucht, mehr klare Strukturen in meinen Unterricht zu bringen, einiges wegzulassen und an manchen Stellen stärker anzuleiten. Eigentlich ist die Anleiterei nicht so meine Sache, weil sie viel mit gleichschrittigem Lernen zu tun hat. Aber ich merkte, dass manche Kinder besser folgen konnten, mehr Ruhe einzog und dies letztendlich für alle mehr Freude am Lernen bedeutete. Morgen widmen wir uns dem Buchstabenweg zum "Ll". Die Schritte kennen die Kinder jetzt und ich werde wieder "loslassen". Diesmal schare ich aber eine Gruppe von Kindern um mich, bei denen ich denke, dass sie genau gezeigt bekommen müssen, was sie wie lernen können. Ich denke, das wird klappen. Außerdem habe ich nach Pausenengels Bericht (diese Idee ist also nicht von mir) begonnen, kleine Leseteppiche zu gestalten.

Engelchen hat den Nutzen und die Methode dazu gut beschrieben.Die Leseteppiche setze ich nach und nach ein, denn das Lesen will ich regelmäßig trainieren. Bei Niekao habe ich mir den "Silbenzug" in allen Varianten gekauft und will auch diesen in den nächsten Tagen, kombiniert mit unseren Buchstabenlegekästen, einsetzen.

Tja, das war dann vorhin meine Herbstfreude 3:
 Mein Mann hat lecker gekocht. Da wir einfach nicht den Urlaubsspeck von den Rippen bekommen, verzichten wir zur Zeit auf Kohlenhydrate. Hmmm, der Rotwein ist zwar auch nicht gerade kalorienarm, aber der musste heute sein...Freude ?!


Kommentare:

  1. Das mit den Leseteppichen finde ich sehr spannend.
    Wie genau funktioniert das Erstellen und "Lesen" solcher Teppiche??
    Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen!

    AntwortenLöschen
  2. Oh irgendwie hat das nicht so ganz geklappt, wie ich das gedacht habe! :-)
    Hier schreibt die Hanna.
    Habe zum ersten Mal eine 1. Klasse und auch zum ersten Mal eine Klasse überhaupt und bin froh und dankbar über deine Tipps und Ideen.
    Das mit den Teppichen klingt sehr verlockend und interessant!
    Würde gerne für meine Drachen auch solche erstellen, aber verstehe sie noch nicht im "Ganzen"...
    Liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen

Ich freue ich mich über ehrliche, kritische Kommentare und hoffe auf eine vielseitige "Kommentarkultur" in diesem Blog. Beleidigende, herabwürdigende oder unterstellende Kommentare veröffentliche ich NICHT.
Auf alle veröffentlichten Kommentare kann ich aus Zeitgründen nicht immer reagieren. Ich bemühe mich aber, Fragen schnellstmöglichst zu beantworten.
Arnie