26. April 2013

Siebenpunkt

Ich liebe ja bekanntermaßen das Fach Sachunterricht und sehe, höre und staune mit Begeisterung, wie sich die Kobolde für alle Themen interessieren. Nun ist wieder Schulgartenzeit und so wird die Klasse immer am Freitag in zwei Gruppen geteilt . Eine Gruppe lernt im Schulgarten, die andere Gruppe bleibt bei mir und wir bearbeiten kleine Texte oder untersuchen etwas bzw. habe ich auch viele Lernspiele zu den einzelnen Sachunterrichtsthemen. Heute begannen wir uns mit einem "Kleintier der Region" (so heißt das Thema in unserem Lehrplan), dem Marienkäfer zu beschäftigen. Er ist ein absoluter Sympathieträger...alle Kinder mögen ihn und für mich ist bei diesem Tier enorm wichtig, dass ich finde ihn wirklich in der freien Natur finden und ihn betrachten bzw. beobachten lassen kann. Zunächst stellte ich seinen Körperbau, seine Nahrung und seine Entwicklung mithilfe dieses Buches vor (rechts):
Es ist wunderbar aufgebaut und man kann das Insekt durch die innen befindlichen Folien von mehreren Seiten betrachten. Meine Kinder waren so begeistert von dem Buch, dass sie  im Bänkeviereck immer näher auf mich zurutschten, um ja alle Bilder genau zu sehen. Dann stellte ein Mädchen aus der Klasse ihr mitgebrachtes Buch vor (links), welches ich ebenfalls wunderbar finde, zumal es sich zum Vorlesen noch besser eignet. Also das Interesse war geweckt.Vorigen Freitag war meine Kollegin zwar mit einer Gruppe im Schulgarten auf Marienkäfersuche, aber da es an diesem Tag zu kühl war, wurde keiner gefunden. Also geht es demnächst raus und wir werden suchen....und finden.


Nun schreibe ich jetzt weiter (26.04.13), da ich am Wochenende wenig Zeit haben werde. Die Kinder begrüßte heute dieses Tafelbild




Wir ordneten die einzelnen Körperteile zu und fassten alles zusammen, was wir gestern lernten. Danach nutzte ich dieses Arbeitsblatt, um auch am Erlesen von Aufgabenstellungen zu arbeiten und die Körperteile festzuhalten.(Aufgabenstellungen zu erschließen bereitet gerade im SU vielen Kindern große Mühe)
Zugegebenermaßen war dies ein sehr angeleiteter Unterricht, aber hier bin ich der Meinung, dass dies wichtig ist, wenn z.B. bestimmte Arbeitstechniken (wie Beschriften) trainiert werden. Viele Kinder waren gestern selbst schon auf Marienkäfersuche und erzählten tolle Geschichten davon.
Alle Kinder sind angesteckt vom Marienkäfer"fieber" und eifrig im Sachunterricht dabei. Vor wenigen Jahren habe ich dieses Thema auch in einer Fortbildung und selbst die Erwachsenen lassen sich von diesem kleinen Käfer gern verzaubern. Aus dieser Zeit habe ich alle möglichen Marienkäferexemplare, welche ich z.T. selbst gebastelt habe (sogar ein Marienkäfer aus Kindertagen meines Sohnes ist dabei) bzw. geschenkt bekam. Der Renner gestern war der aufziehbare Käfer (rechts vor der Tüte), welcher sogar
ein Looping machen kann....diesen verschenke ich nächste Woche Dienstag an den oder die beste(n) Siebenpunktkenner(in) , wenn unsere Vorschulkinder zum Schnuppern in den Unterricht kommen. Auch die Stempelstifte mit kleinem Käfer habe ich noch...dafür finden sich bestimmt Abnehmer.

Natürlich setze ich in den nächsten Tagen die toll entwickelten Arbeitsmittel von Zaubereinmaleins und Kruschkiste ein. Darauf freue ich mich schon sehr, denn die Kinder haben auf meinem Schreibtisch schon neugierig geschlunzt und nachgefragt...eben süße Neugierkobolde!!
Nach dem Siebenpunkt habe ich die Erdbeere als Sachunterrichtsthema im Auge. Allerdings muss ich mich erst nach Allergien befragen, denn dieses Thema ist heikel, wie ich selbst weiß.

Zum Schluss noch eine kleine Erfolgsmeldung.
Dank meiner fleißigen Ordnungskobolde und meines eisernen Willens (haha), haben wir es geschafft, das Koboldzimmer umzuräumen, die Wollmäuse zu bekämpfen und ein aufgeräumtes, einigermaßen staubfreies Klassenzimmer zu haben. Auch die Sitzordnung habe ich wieder einmal etwas verändert, aber seht selbst!

Kommentare:

  1. Kannst du mir bitte sagen, von welchem Verlag die Marienkäfer-AB sind. Vielen Dank!

    Tanzfee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ein Abl aus einem Lehrerband des Bildungsverlages EINS....hieß früher Wolf Verlag.Allerdings würde ich das Blatt verändern, da es an manchen Stellen nicht stimmig ist.....habe jedoch im Moment ein Zeitproblem.

      Löschen
  2. Gucke mal...

    http://www.jako-o.de/produkte-spielzeug-spielzeug-fuer-draussen-natur-entdecken-tiere-und-pflanzen-marienkaefer-box--679845.html

    http://www.amazon.de/gp/product/B0019QYD70/ref=oh_details_o00_s00_i00?ie=UTF8&psc=1

    -> kostet nur 5 euro und keinen versand!

    Gruß *valessa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Kali, für die super Tipps. Ich kann mich dunkel erinnern, dass du diese sogar schon einmal bei dir oder im Forum gepostet hast. Vor allem die amazon Sachen werden sofort bestellt. Bist echt ne gaaanz Liebe!!!

      Löschen
    2. nee, hatte ich noch nicht... ich glaub das war suse? das eine ist bissl teuer, aber ich glaube das ist echt cool, wenn man das hautnah beobachten kann.

      Löschen
    3. Alles bestellt...noch einmal herzlichen Dank für die Tipps!!!

      Löschen

Ich freue ich mich über ehrliche, kritische Kommentare und hoffe auf eine vielseitige "Kommentarkultur" in diesem Blog. Beleidigende, herabwürdigende oder unterstellende Kommentare veröffentliche ich NICHT.
Auf alle veröffentlichten Kommentare kann ich aus Zeitgründen nicht immer reagieren. Ich bemühe mich aber, Fragen schnellstmöglichst zu beantworten.
Arnie