13. Mai 2013

Vorbereitungen....

...kennen wir alle für unsere Stunden, Werkstätten, Projekte etc.. Ich sitze heute über der nächsten Seminarvorbereitung, die als Inhalt den Wahlpflichtbereich "Farben in der Natur" hat. Wahlpflichtbereiche sind Lernbereiche in sächsischen Lehrplänen, die von Lehrern aus einem bestimmten Angebot gewählt werden können. Im Sachunterricht sind auch einige Angebote dabei, wo man schon recherchieren und sich vor allem interessieren muss, da es dazu nicht massenweise Material auf dem Markt gibt. Dazu gehört eben auch der o.g. Wahlpflichtbereich, welchen ich mit Kindern schon gemacht habe. Nun werden wir mit den LAA´s diesen Wahlpflichtbereich aber ausführlicher aufbereiten, so dass wir ihn dann in einem Workshop den anderen Seminargruppen vorstellen können. Dieses Buch (li) liebe ich zu diesem Thema sehr und werde es, wie bei meinen Schulkindern, mit einbeziehen.
Es bietet
wunderbare Fotografien und zeigt viele Beispiele für Farben in der Tier- und Pflanzenwelt. Ich habe damit schon häufig meine Schulkinder beeindrucken können, da es sehr viel Staunenswertes zeigt und die Fotos von toller Qualität sind und vor allem groß. In Vorbereitung auf das Seminar habe ich mir auch das Buch (re) bestellt, welches jedoch sehr lange auf sich warten lässt...keine Ahnung, warum. Die Beschreibung klingt recht interessant, ich kann mir aber noch keinen rechten Reim darauf machen und werde berichten, wenn das Buch dann endlich bei mir angekommen ist. Diese Broschüre vom  LBV nutze ich ebenfalls in Vorbereitung und habe schon einige Ideen mit Kindern daraus umgesetzt. Das Thema kann ja wunderbar mit dem Fach Kunst verbunden werden und ich bin schon sehr gespannt, welche Ideen von den LAA´s dazu kommen werden.
Ich sitze aber auch über meinen Stundenvorbereitungen der laufenden Woche und bemerke wieder einmal, wie schnell die Zeit vergeht. Am Freitag findet unser nächster Wandertag statt, auf welchen sich alle Kobolde sehr freuen. Bis dahin müssen sie aber weiter fleißig arbeiten, denn ich bemerke schon bei manchen Kindern den kleinen Schlendrian, der sich durch die vielen freien Tage ein bisschen einschleicht.....Aber ich bin optimistisch, dass morgen alle Koboldnäschen in gespannter Erwartung vor mir sitzen und sich auf den Tag freuen. Hier noch einige nachgelieferte Bilder von voriger Woche:
Dieses Mädchen bearbeitet mit großer Freude die Abschriftkartei von Konstantin. Auch dieses Material aus dem Zaubereinmaleins kann ich nur wärmstens empfehlen. Meine Kobolde lieben alle Konstisachen....u.a. diesen Legekreis:


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue ich mich über ehrliche, kritische Kommentare und hoffe auf eine vielseitige "Kommentarkultur" in diesem Blog. Beleidigende, herabwürdigende oder unterstellende Kommentare veröffentliche ich NICHT.
Auf alle veröffentlichten Kommentare kann ich aus Zeitgründen nicht immer reagieren. Ich bemühe mich aber, Fragen schnellstmöglichst zu beantworten.
Arnie