3. Dezember 2013

Stolz

http://www.amazon.de/gp/product/3927279811/ref=oh_details_o00_s00_i01?ie=UTF8&psc=1
...erfüllt mich, wenn ich meine "Junglehrer" in den Seminaren erlebe. Gestern stand nun das Lapbook im Mittelpunkt unseres Seminares und eine LAA aus meiner anderen Seminargruppe stellte ihre Lapbookarbeit in einer Klasse 4 zum Thema "Pubertät und Säugling" vor. Zum einen schleppte sie wirklich alle Lapbooks ihrer Schüler heran, zeigte, erklärte und hatte sogar ein Merkblatt vorbereitet. Zum anderen veranschaulichte sie ihre Arbeit Schritt für Schritt so, dass alle anderen LAA`s gebannt lauschten. Viele Fragen wurden ihr gestellt und die Bewunderung für die fleißige Arbeit war allen anzusehen. Ja, das erfüllt mich mit Stolz. Ich habe das Gefühl, die Saat geht auf. Klingt vlt. komisch, aber ich merke immer mehr, dass eine tolle Lehrergeneration folgen wird...wenn man sie denn machen lässt. Zwei tolle Literaturtipps wurden in diesem Zusammenhang weitergegeben. Diese beiden Bücher..... welche ich mir auch gleich bestellt habe....

Auch zwei LAA`s aus meiner gestrigen Seminargruppe hatten Lapbooks mit und zeigten sie. Eines war zum Thema "Wald" angefertigt worden. Eine wunderbare Arbeit, die für Diskussion sorgte, da das Lapbook enorm aufwändig gestaltet war. Was für ein Fleiß!! Die anderen Lapbbooks gehörten zum Thema "Gesunde Ernährung" und auch hier freute ich mich, dass der Mut da war, damit zu arbeiten.
Nun werden alle meine jungen Leute für den Workshop selbst ein Weihnachtslapbook anfertigen, damit die anderen Seminarteilnehmer von der Idee angesteckt werden und selbst kreativ werden können. Ich bin stolz, dass ich so eifrige, fleißige und aufgeschlossene junge Menschen auf ihren Weg in den Beruf begleiten darf. Ehrlich gesagt gibt mir das viel Kraft, manches andere, was im Berufsleben nicht sooo optimal läuft, nicht zu nahe an mich heranzulassen.
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue ich mich über ehrliche, kritische Kommentare und hoffe auf eine vielseitige "Kommentarkultur" in diesem Blog. Beleidigende, herabwürdigende oder unterstellende Kommentare veröffentliche ich NICHT.
Auf alle veröffentlichten Kommentare kann ich aus Zeitgründen nicht immer reagieren. Ich bemühe mich aber, Fragen schnellstmöglichst zu beantworten.
Arnie