25. März 2014

Steine ins Rollen bringen....2. VERSUCH

Bevor ich zu den Steinen etwas schreibe, hier noch die Nachlieferung zum Sitztanz:
Sitztanzfilm
Ich lerne immer gern dazu..... so meinte ein Vierer kürzlich, als ich Fotos machen wollte von den einzelnen Sitztanzelementen, dass er mit meinem Handy auch einen Film aufnehmen könne. Ja, ich weiß auch, dass man mit einem Smartphone Filme aufnehmen kann, wusste aber ehrlich gesagt nicht, wie das geht. Also hatten wir viel Spaß im Musikunterricht, denn wir wurden zu Filmstars und mein cleverer Schüler nahm auf....Leider ist das Greifen mit den Händen nicht zu sehen, da er keine Gesichter aufnehmen sollte/wollte. Trotzdem hoffe ich, dass man sonst alles eindeutig erkennen kann.
Gestern hatte ich wieder ein Seminar und wir sprachen unter anderem über einen Wahlpflichtbereich der Klassen 1/2...."Steine". Wie kann man das Thema aufbereiten, welche Ideen könnten eine Rolle spielen und in welche Unterrichtsform sollte zur Vermittlung dienen. Ich hatte einige Ideen vorbereitet, aber meinen jungen Leuten fielen auch noch weitere schöne Möglichkeiten ein.  ( Foto  von den Steineideen )    
Das nächste Mal wird jede/r seine Umsetzungsmöglichkeit vorstellen, denn diese sollen dann in einem "Workshop" anderen Seminargruppen gezeigt werden. Ich bin froh, dass wir viele praktische Elemente in unsere Arbeit am Seminar einbeziehen können, weil dies einfach besser hilft, auf den Lehrerberuf vorzubereiten. Nun bin ich sehr gespannt, wie  die Steinideen ins Rollen gebracht werden und freue mich schon jetzt auf das nächste Seminar.

PS: Diese schöne Idee habe ich auf dem Blog Klassenkunst entdeckt. Auch wenn sie jetzt nicht unbedingt das Thema Steine von sachunterrichtlicher Seite aufgreift, finde ich sie prima. Ich habe mir auch gerade überlegt, dass man mit Kindern über "Stolpersteine" sprechen kann...was behindert mich beim Lernen, über welche Steine stolpere ich dabei...sind diese Stolpersteine nützlich?

Jetzt hat sich auch noch die Dropbox verabschiedet...tut mir Leid, aber jetzt weiß ich auch keinen Rat mehr.
Aber ich habe nun eine Möglichkeit gefunden, meine Sachen "sichtbar" zu machen...Google Drive....

Kommentare:

  1. Danke für die schöne Musik-Idee!
    Das Video funktioniert aber bei mir leider nicht... :-(

    AntwortenLöschen
  2. Gestern konnte ich den Sitztanz öffnen und anschauen, er war wirklich toll! Schade, dass es heute nicht mehr klappt!

    Bärbel

    AntwortenLöschen
  3. Ganz lieben Dank für den Sitztanzfilm. Während ich ihn neulich nur in einer Lückenversion anschauen konnte, klappte es eben ganz hervorragend!
    Da kann ich jetzt in den Osterferien fleißig üben, um es dann mit der vierten Klasse zu probieren. Ich freue mich schon total drauf.

    LG und schöne Osterferien (weiß nicht, ob ihr schon welche habt)
    ymcherry

    AntwortenLöschen
  4. Vielen lieben Dank für das Video, ich werde es auf jeden Fall zum Üben nutzen, und nach den Ferien mit den 3ern starten:D
    Eine tolle Idee!!!
    Liebe Grüße Eva

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe den Sitztanz auch in einer tollen Musikfobi gelernt und freue mich, dass er euch jetzt nützen kann. Liebe Grüße von Arnie

    AntwortenLöschen

Ich freue ich mich über ehrliche, kritische Kommentare und hoffe auf eine vielseitige "Kommentarkultur" in diesem Blog. Beleidigende, herabwürdigende oder unterstellende Kommentare veröffentliche ich NICHT.
Auf alle veröffentlichten Kommentare kann ich aus Zeitgründen nicht immer reagieren. Ich bemühe mich aber, Fragen schnellstmöglichst zu beantworten.
Arnie