7. April 2014

Snipping Tool

Man lernt ja bekanntlich nie aus und wenn man wie ich, fast täglich mit schlauen jungen Lehramtsanwärtern zu tun hat, erst recht. Sie machten mich nämlich heute auf eine Anwendung in meinem PC aufmerksam, welche ich bisher noch nicht kannte...bitte jetzt nicht lachen...bin ja schon bissel älter. Mit diesem Programm kann man nämlich Grafiken, Bilder, Fotos "herausschneiden"...z.B. wenn einem der Hintergrund nicht gefällt oder man eben nur das eine Bild braucht, um bspw. ein Arbeitsblatt zu gestalten. Man findet es bei Windows 7 beim Startsymbol unten links....findet man es nicht (wie ich...grins), gibt man es beim Suchbegriff ein. Dort, wo die kleine Schere ist, kann man anklicken, ob man das Bild rechteckig oder frei ausschneiden möchte. Total einfach und simpel...aber ich wusste nichts davon. 
Hier meine ersten beiden Resultate...Steinecliparts von openclipart.....
Jetzt bin ich begeistert und sehr dankbar für diesen Tipp.


Kommentare:

  1. Ha! Super! Auch ich habe wieder was gelernt! Danke schön!

    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Finde ich auch sehr praktisch. Ich habe ihn mir unten in die Leiste gelegt, da ich ihn sehr oft brauche.
    Auch sehr praktisch, falls du es noch nicht kennst, sind die Merkzettel, die du am Desktop anheften kannst. Auch ab dem 2007dabei. Kurznotizen heißen sie wohl im Programm.

    Liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
  3. Das finde ich jetzt irgendwie lustig. Gerade in dieser Woche hat mir mein computerkundiger Mann diese Funktion erklärt, nachdem ich jahrelang mit Hand und Schere ausgeschnitten habe, ohne überhaupt zu wissen, dass mein Computer das auch kann...
    Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Arnie,
    vielen Dank für den Tipp, ist schon in der Taskleiste verankert.
    Eine Frage noch: Ist bei Eulenblick alles ok? Ich hatte da gleich Sonntag (glaube ich) einen Kommentar geschrieben, der irgendwie nicht auftaucht. Und dabei gab es keine Anzeichen für Fehler... Kannst du mal schauen? Liebe Grüße Britta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Britta, ich habe vergessen die Moderationsfunktion zu aktivieren. Danke für den Hinweis von dir. Nun müsste alles funktionieren.
      Liebe Grüße von Sylvia

      Löschen
  5. Hallo Arnie,
    das ist ja klasse- kannte ich bisher auch noch nicht- genial was man beim Sufen alles lernen kann. Vielen Dank!
    Karo

    AntwortenLöschen
  6. Hallo, das ist ja super, das kannte ich auch noch nicht... DANKE SCHÖN

    Christiane

    AntwortenLöschen
  7. Genial, habe es gleich gefunden.
    Vielen Dank! Stine

    AntwortenLöschen
  8. Juhu! Ich auch nicht mehr allzu taufrische Lehrerin freue mich wieder etwas Praktisches zu lernen!!! Merci und danke für deine Bereitschaft, uns / mich an diesen Dingen teilhaben zu lassen.

    :o) Ulli

    AntwortenLöschen

Ich freue ich mich über ehrliche, kritische Kommentare und hoffe auf eine vielseitige "Kommentarkultur" in diesem Blog. Beleidigende, herabwürdigende oder unterstellende Kommentare veröffentliche ich NICHT.
Auf alle veröffentlichten Kommentare kann ich aus Zeitgründen nicht immer reagieren. Ich bemühe mich aber, Fragen schnellstmöglichst zu beantworten.
Arnie