11. Juni 2014

Meine neueste Errungenschaft

...ist ein Mörser. Durch das wirklich herrliche Pfingstwetter konnten wir viel draußen sein und tolle Dinge unternehmen. Deshalb waren wir auch auf einem Töpfermarkt und ich erstand dieses tolle Teil.
 Ihr wisst ja, dass ich Kräuter liebe und genau dafür habe ich mir den Mörser gekauft. Ich stelle mir nämlich meine Kräuter(salz)mischung jetzt selbst zusammen. Natürlich kann man im Moment wunderbar mit frischen Kräutern würzen, aber ich trockne trotzdem viel und zermörsere das Ganze dann mit grobem Meersalz. 

Mutti mörsert.
Diese Mischung nutze ich als Würzmittel für Salate, Nudelgerichte, Suppen usw.. Als Kräuter nutze ich Rosmarin, verschiedene Sorten Thymian, Koriander(samen). Dann gebe ich dazu Pfefferkörner und etwas Chili. Das Mörsern ist etwas anstrengend, deshalb war jeder zu Pfingsten mal dran....
Zum Mörser gab es auch tolle Rezepte. Zum Beispiel kann man diesen Tee zubereiten, was ich auf alle Fälle mal ausprobieren werde. Anwendung fand unsere Kräutermischung gleich beim Grillen. Wir mögen (außer Würstchen und Fleisch) gern diese Gemüsepäckchen. Diese sind ganz simpel in der "Zubereitung", wie man sicher auf dem Foto erkennen kann. Man braucht eigentlich nur verschiedenes Gemüse und etwas Fetakäse. Das Ganze wird wie ein Päckchen in Alufolie verpackt und anschließend gegrillt...oberlecker, gesund und kalorienarm.
Nun ist Pfingsten vorbei und irgendwie haben wir alle das Gefühl, als ob wir Urlaub gehabt hätten. Das liegt sicher an den megaheißen Temperaturen. Leider braut sich jetzt ein Unwetter über Sachsen zusammen......
Morgen gehts für mich wieder ans Seminar, worauf ich mich freue. Ich wünsche euch allen eine schöne Restwoche und hoffe, euch suchen keine Unwetter heim.....

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue ich mich über ehrliche, kritische Kommentare und hoffe auf eine vielseitige "Kommentarkultur" in diesem Blog. Beleidigende, herabwürdigende oder unterstellende Kommentare veröffentliche ich NICHT.
Auf alle veröffentlichten Kommentare kann ich aus Zeitgründen nicht immer reagieren. Ich bemühe mich aber, Fragen schnellstmöglichst zu beantworten.
Arnie