10. Juli 2014

Von Abschied und Neubeginn

Ein kleiner Sommerferiengruß für meine
andere Seminargruppe, die ich bald wiedersehe.....
Nun ist das Schuljahr bald zu Ende und damit verlassen auch die ersten Lehramtsanwärter unsere Ausbildungsstätte. Einerseits ist das ein toller Moment, andererseits werde ich meine allererste Seminargruppe vermissen. 
Damit ich nicht missverstanden werde...natürlich bin ich mit Leib und Seele auch bei meinen anderen LAA´s, aber die erste Gruppe war für mich wie meine allererste Klasse vor vielen Jahren. Die jungen Leute haben es mir leicht gemacht, einfach weil sie wissbegierig, fleißig und engagiert auf alle Herausforderungen zugingen und wir richtig gut miteinander arbeiten konnten. 



Natürlich bin ich auch stolz auf die erreichten Ergebnisse und darauf, dass ab August tolle junge Lehrerinnen ihren Dienst antreten werden. Dieses Lied drückt viel von dem aus, was ich fühle und was ich mir für meine jungen Leute wünsche...an sich selbst zu glauben.


                                                             Du bist das Licht (Liedtext)


Nun stehen schon die nächsten Lehramtsanwärter bereit und es wird weiter spannend bleiben. Ich freue mich auf das neue Ausbildungsjahr und hoffe, es wird so freudvoll wie das vergangene. 
Nun wünsche ich aber allen meinen "Schützlingen" eine wunderbare Zeit in den bald beginnenden Sommerferien. Am Montag sehe ich einen Teil meiner LAA zu einer letzten Lehrveranstaltung in diesem Schuljahr und danach ist Zeugnisausgabe (s.o.), bei welcher ich sicher sehr gerührt sein werde.

Kommentare:

  1. Ich hätte dich gerne als Ausbildungslehrerin gehabt! So viel Kreativität.. Wunderbarer Blog!
    Danke, dass du auch immer übersichtlich zusammenstellst, welche Materialien es zu welchem Thema gibt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für das Kompliment...aber wer schreibt mir denn hier?
      LG von Arnie

      Löschen
  2. Vielen Dank für die zwei Jahre im Referendariat. Sie haben uns den Sachunterricht wirklich schmackhaft gemacht und ich denke, jeder von uns nimmt jede Menge Ideen, Anregungen und Material mit ins "richtige" Lehrerleben. Aber nicht nur fachlich haben wir viel von Ihnen gelernt. Ich spreche wohl im Namen aller LAA, wenn ich sage, dass wir Sie nicht nur als Lehrbeauftragte, sondern vor allem auch als Mensch in langanhaltender Erinnerung behalten werden. Die Art, wie Sie uns LUST auf Schule und auf das Lehrerdasein gemacht haben, ist einzigartig. Zudem hatten sie stets ein offenes Ohr für unsere außerschulischen Problemchen.
    Vielen Dank für die schöne gemeinsame Zeit.
    Lg von Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann den Dank nur zurückgeben...es war eine bemerkenswerte, gute Zeit.
      Jetzt werde ich aber auch rot!!
      Liebe Grüße von Arnie

      Löschen
  3. Liebe Frau Arnold,
    wir LAAs werden den Montag auch mit einem lachenden und einem weinenden Auge begehen. Hatten wir doch eine tolle und erlebnisreiche, aufregende und teilweise stressige Zeit, blicken wir zugleich aber auch auf viele schöne Erlebnisse zurück, welche jeden einzelnen von uns, in unserem Vorhaben Lehrerin zu werden, bestärkt haben.
    Jederzeit standen kompetente und verständnisvolle Lehrbeauftragte an unserer Seite, welche uns für die anstehende Zeit gut ausgebildet haben. Ich denke, wir haben uns alle im Seminar sehr wohl und willkommen gefühlt- wir hatten eine echt schöne Zeit!
    Ihre Seminare waren jederzeit interessant und abwechslungsreich. Sie haben uns sehr viel mit auf den Weg gegeben- das wissen wir alle sehr zu schätzen.
    Ich freue mich, dass wir uns am Montag alle noch einmal wiedersehen. Dann steht für uns eine neue erlebnisreiche Zeit an, aber immer verbunden mit tollen Erfahrungen und Erinnerungen an unsere Refzeit!
    Liebe Grüße von Anja

    AntwortenLöschen

Ich freue ich mich über ehrliche, kritische Kommentare und hoffe auf eine vielseitige "Kommentarkultur" in diesem Blog. Beleidigende, herabwürdigende oder unterstellende Kommentare veröffentliche ich NICHT.
Auf alle veröffentlichten Kommentare kann ich aus Zeitgründen nicht immer reagieren. Ich bemühe mich aber, Fragen schnellstmöglichst zu beantworten.
Arnie