30. Dezember 2016

Blogjahresrückblick

Nun...so ganz zufrieden mit dem Blick zurück auf das Blogjahr 2016 bin ich nicht. Zum einen verließ mich häufig die Lust zu schreiben, zum anderen ist es schwer, immer neue Ideen zu zeigen. Ich profitiere zwar mal von Lehramtsanwärtern, die mir gestatten, bestimmte Dinge von sich vorzustellen, aber ich würde gern intensiver auf manches eingehen....habe aber auch nicht immer die Zeit dazu.
Dann denke ich oft, dass zwei Blogs evtl. zuviel sind, obwohl sie sich im Inhalt und Anspruch völlig voneinander unterscheiden. Die Resonanz auf die Posts in beiden Blogs ist ähnlich. Danke an meine treuen Leser, die auch mal kommentieren oder auf den "Danke"-Button klicken. Schade, dass wenig inhaltliche Diskussion stattfindet. Aber da bin ich leider nicht allein. Ich glaube die Lehrerschaft von heute will eher Material für Unterricht. Manche nennen sich ja sogar stolz "Jäger und Sammler". Aber das muss jeder für sich selbst entscheiden....da will ich niemanden missionieren.
Wie geht es nun weiter? Ich versuche im Moment im Hintergrund einige Links umzuverlegen, da die Dropbox ihre Zugangsbedingungen geändert hat. Falls also jetzt bzw. ab März einige Links nicht mehr funktionieren, dann meldet euch bitte (gilt auch für den Eulenblickblog). Es wird sicher auch 2017 so sein, dass ich schreibe, wenn ich Lust habe und evtl. auch ab und zu Blogstille herrscht. Da sich arbeitsmäßig bei mir einige Dinge ab Februar verändern bzw. mehr werden, kann es sein, dass ich zum Teil sehr wenig Zeit für die Schreiberei haben werde....ausgerechnet jetzt, wo ich den neuen Superlaptop bekommen habe. Aber mir liegt die Blogschreiberei am Herzen und deshalb werde ich auch nicht vollkommen damit aufhören. Wie ich schon einmal schrieb....ich habe durch beide Blogs so wertvolle Menschen kennenlernen können, dass es richtig schlimm wäre, nichts mehr voneinander zu lesen oder zu diskutieren.
Wünschen würde ich mir für 2017, dass meine jetzigen Blogleser weiter gern und interessiert hier lesen, sich evtl. von meinen Ideen oder anderer inspirieren lassen, ab und zu Posts kommentieren und mich somit wissen lassen, dass es sich auch weiterhin lohnt, den Arnienotizblog und den Eulenblickblog zu betreiben. 
 

29. Dezember 2016

Unterrichtsidee: Vergleichsdiagramm 2

Klick!
Eigentlich hatte ich zu diesem Post schon fast keine Lust mehr, weil mich manches echt nervt. Marion und ich waren von der Idee des "Vergleichsdiagramms" oder der "Schnittmenge" angetan und sie überlegte sich sofort eine gute papiersparende Laminieridee dazu.

27. Dezember 2016

Unterrichtsidee: Vergleichsdiagramm (laminiert)

Meine Freundin sagt immer: "Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert." Ich übrigens auch....noch dazu, wenn andere dabei mitdenken und sogar mithelfen. Auf meinen "Vergleichsaufsteller" gehe ich in einem anderen Post noch einmal ein und denke im Moment über eine umweltschonende Variante nach. 

Glücksteelichter

pixabay
Schon öfter habe ich die "Glücksteelichter" bei Pinterest oder Instagram gesehen. Sie sind sicher eine nette Idee, um die Silvesterfeier etwas "aufzuhübschen". Deshalb heute wieder ein Blogtipp.
Idas Bloghaus ist ein nett gemachter Blog mit Tipps zu Wohnungsdeko, Bastelmöglichkeiten mit Kindern,
Nähbeispielen und vielem mehr. Ich lese gern hier und hole mir die eine oder andere Idee. Vielleicht habt ihr ja jetzt in der Ferienzeit auch Zeit und Lust, euch ein paar Inspirationen, wie die "Glücksteelichter" bei Idas
Bloghaus zu holen.

22. Dezember 2016

Es gibt sie noch....

....die Weihnachtsüberraschungen. Ich kam in den letzten Tagen in den Genuss, liebevoll überrascht zu werden. Mein Nachbar spielte den Weihnachtsmann und brachte mir ein echtes Weihnachtspäckchen....abgesendet von der Familie meines Cousins. Darin war u.a. diese selbst gehäkelte Eule.

14. Dezember 2016

Heute mal ein Matheblogtipp

Ich sitze gerade über einer wirklich detaillierten und aufwändigen Arbeit und muss mich ein bisschen ablenken. Deshalb heute mal ein Tipp zu einem Blog ganz anderer Art.


13. Dezember 2016

Unterrichtsidee: Vergleichsaufsteller

Heute folgt eine Unterrichtsidee, über welcher ich lange nachgegrübelt habe und die schon lange in meinem Kopf herumgeisterte.
pixabay

7. Dezember 2016

Lapbookbeispiel Himmelsraum

Kürzlich durfte ich eine Sachunterrichtsstunde zum Wahlpflichtbereich "Der Himmelsraum" in einer vierten Klasse besuchen. Die Kollegin erarbeitete hier das Wissen mithilfe eines Lapbooks, dessen Fotos ich euch gern zeigen möchte, ohne diese groß zu kommentieren, da sie selbst erklärend sind. Danke, liebe Frau Lehmann!

 
Idee und Umsetzung von A.K.Lehmann


6. Dezember 2016

Herz- und Baucherwärmendes

Arnies Lieblingsweihnachtsmann
von Björn Köhler
Endlich komme ich, nach sehr arbeitsreichen Wochen, etwas zum durchschnaufen und habe auch wieder einmal Zeit und Lust zu bloggen. Hinter den Blog"kulissen" läuft einiges und darüber möchte ich heute mal schreiben.

23. November 2016

Mal wieder etwas Sachunterricht....

Grafik K. Eidenberger
Blog Krabbelwiese
....Das hatte ich ja angekündigt. Ich bin immer am überlegen, in welchem Blog ich zum SU schreibe. Aber der Eulenblickblog ist eher für Materialideen gedacht und deshalb schreibe ich heute mal etwas zu guten Aufgaben im Sachunterricht.

23. Oktober 2016

So nebenbei mal.....


...eine kleine Meldung von mir. Ja, hier ist es rund um Schule etwas ruhig geworden, aber im Moment fehlt mir die Lust, intensiv auf manchen Dingen herumzudenken. 
Ich bin immer noch (mit Freude) viel beruflich unterwegs....natürlich nicht auf der ganzen Welt, aber innerhalb Sachsens.

2. Oktober 2016

Es läuft.....

Freundinnenzeit
...und das sieht man sicher auch auf dem Selfie mit meinen Freundinnen. Privat und beruflich ist mein Leben im Moment mit vielen Highlights angefüllt. Das Foto entstand auf dem Weinfest in Meißen am vorigen Wochenende. Wer noch nie in Meißen war, sollte diese wunderbare Stadt unbedingt besuchen. Wer noch dazu gern Wein trinkt, MUSS mal zum Weinfest nach Meißen......einfach toll!


20. September 2016

Krawall und Remmidemmi

So lautet der Titel eines Liedes von "Deichkind". Dazu ging die Post ab auf der Hochzeit meiner Nichte....zugegeben zu fortgeschrittener Stunde und NEIN...ich sprang nicht dazu auf der Tanzfläche herum. Dafür bin ich dann doch zu alt und Remmidemmi gab es in letzter Zeit genug in meinem Leben. 
Das Woosn- Outfit!
Die Kälte hielt mich
vom Blüschen ab.
Nach Polterabend, Hochzeit und dem Besuch der Chemnitzer "Wooosn" bin ich froh, dass der Feiermarathon erst einmal pausiert. Obwohl....kommenden Freitag bin ich wieder beim Huss und am Samstag geht es nach Meißen zum diesjährigen Weinfest. Ich brauche aber solche Highlights, denn wer viel arbeitet, darf auch feiern.

30. August 2016

Herbst"gewänder"

pixabay
Dieser Blog soll ja nicht nur schulische Belange in den Mittelpunkt stellen, sondern auch Dinge, die bei Lehrern im "Hintergrund laufen". Deshalb heute mal ein Post zu meinen neuen Herbst"gewändern". 

22. August 2016

Entdeckt

pixabay
...habt ihr gestern vielleicht schon die zwei neuen Blogs, welche ich bei mir in der linken Seitenleiste verlinkt habe. Wenn nicht, freut ihr euch vielleicht über den Tipp dazu. 

18. August 2016

Flieg ich durch die Welt

Naja fliegen kann ich noch nicht, aber mit meinem Wolli (Autos kriegen bei mir immer einen Namen), habe ich schon ein "Fluggefühl". Ein guter Freund von mir stellte mir jetzt Musik fürs Auto zusammen, weil ich ja viel und oft durch Sachsen fahre bzw. im Stau stehe. Jetzt entdecke ich Musik für mich wieder...z.B. von City. Die meisten von euch werden den Titel "Am Fenster" kennen....das war der Titel meiner Jugend und ich liebe ihn bis heute. Aber City macht bis heute tolle Musik und die Texte sind keineswegs seicht. Bei dem Titel hier bekommt ihr gute Laune.....ich singe dann lautstark im Wolli mit.....
Euch allen eine beschwingte Zeit und vielleicht stecke ich euch mit City ein wenig an......

12. August 2016

Wörterreise


Heute möchte ich euch ein Material für das Fach Deutsch empfehlen, welches ich früher schon einmal unter der Rubrik "Arnieschnullikram" gezeigt habe. Es ist die "Wörterreise" von Katrin Junghähnel, welche eine Kollegin von mir ist. Schon vor einigen Jahren war ich bei ihr zu einer Fortbildung und kam mächtig begeistert nach Hause, weil ich von ihr tolle, umsetzbare, neue Ideen für den Deutschunterricht vermittelt bekam.

2. August 2016

Unterrichtsidee: Warme Dusche (als Spiel)

Grafik N. Trapp
Blog Frau Locke
Sicher kennt ihr alle die Übung "Warme Dusche",wenn es um das gute Miteinander in eurer Klasse geht. Wenn ihr sie nicht kennt, könnt ihr in der ehemaligen Pinguinklasse von Susanne Schäfer dazu nachlesen. Im Zaubereinmaleins findet ihr sogar ein schönes Schild dafür. Ich habe die Übung gern in meiner ehemaligen Koboldklasse genutzt und bin sehr überzeugt von Übungen, die der Förderung der Sozialkompetenz in einer Klasse dienen. 

Lapbookbewertung 2

Lapbook zu einem selbst gewählten Thema
Klasse 4
Schon vor einiger Zeit fragte mich Cubanita, eine Leserin meiner Blogs, wie ich aus heutiger Sicht  das Thema "Lapbookbewertung" sehe. Was halte ich für gut, was würde ich verändern und warum?

31. Juli 2016

Erholt

Toronto
....und gut gelaunt bin ich zurück. Der Start in die Ferien verlief nicht sooo optimal und ich war ehrlich gesagt beunruhigt, ob die Idee, sofort in den Urlaub nach Kanada zu starten, so gut war.

20. Juni 2016

Zwicks mi und Tschüssimatucki!

Die Arnies mit Schutz-
engel.
Nach meinem etwas düsteren Post will ich heute über nettere Dinge schreiben. Trotzdem danke ich allen Kommentatoren für ihre Meinungen, vor allem Marek für die Inspiration zur Innovation.

19. Juni 2016

Blogempfehlung: Kita- Ideenkiste! und Tafeltanten

Nachdem ich nun ab neuem Schuljahr offiziell in einer Arbeitsgruppe zur Schuleingangsphase mitarbeite, habe ich mich mit dem Übergang Kita- Grundschule genauer beschäftigt.

14. Juni 2016

Ausblick(e)

So, wie das Leipziger Erdmännchen, hielt ich gestern nach meinem Zug Ausblick (Richtung Lehrerausbildungsstätte), welcher einfach mal ersatzlos ausfiel. Der Ausblick auf die Reisekostenrückerstattung diverser Fahrkarte und Parkhausgebühr (ich hetzte schweißgebadet und grimmig mit dem Auto los) ist auch eher mies und mit viel Aufwand verbunden. Ja, in Deutschland herrschen eben Gesetz und Ordnung und daran hat man sich zu halten, auch wenn der Zug ausfällt.....GRRRRR!

1. Juni 2016

Mein neuer Lehrerkalender....

...sieht so aus. Ich bekam kürzlich von, auf dem Foto ersichtlichen Verlag, Post, mit der Frage, ob ich den Kalender einmal testen würde und darüber etwas schreibe.

25. Mai 2016

Gastbeitrag: Klasse - Kinder - Spiel

Blog Materialwiese
Ich war in den letzten Tagen viel unterwegs, um zu hospitieren und dadurch nicht Zuhause. Genau in dieser Zeit erhielt ich eine tolle Mail (erst einmal nur auf dem Handy...am PC heute ließ sich die Sache besser schreiben) von einer meiner fast ehemaligen Lehramtsanwärterinnen, in welcher sie mir einen Gastbeitrag zu einem Spiel zusandte, welches ich selbst in ihrem Unterricht erleben durfte. Der folgende Text dazu ist also von ihr, die Bilder habe ich mit Handy damals geknipst und hoffe, dass ihr etwas damit anfangen könnt und das Spiel probiert.

23. Mai 2016

(Mini)Unterrichtsidee: Aufsteller

Im Blog Materialwiese wurden vor einiger Zeit diese Stationsaufsteller von Kerstin Breuer vorgestellt. Auch im Blog Krabbelwiese findet man dazu sehr schöne Ideen, wie diese oder auch jene.

18. Mai 2016

Unterrichtsidee: Vorwissen aktivieren

pixabay
Eine gute Idee meiner Lehramtsanwärterin zum Thema "Schnecke" Klasse 1 will ich euch heute vorstellen. Immer wieder liest man in Fachliteratur, dass es wichtig ist, an das Vorwissen der Kinder anzuknüpfen bzw. dieses mithilfe guter Methoden zu aktivieren. Ich kann das, aus meiner Sicht, nur immer wieder bestätigen, betonen und anregen, da Kinder Präkonzepte von den "Dingen" der Welt haben.

13. Mai 2016

Pfingstgrüße

pixabay
Nach kleiner Blogabstinenz heute wieder einmal Grüße von mir an euch..... so kurz vor Pfingsten. Es war viel los in letzter Zeit, ein bisschen gekränkelt habe ich auch... und so kam ich gar nicht dazu, hier zu schreiben bzw. die eine oder andere Frage zu beantworten. Aber ich vergesse sowas eigentlich nicht.

3. Mai 2016

Unterrichtsidee: Platzkarten; Zieltransparenz

Eine Lehramtsanwärterin zeigte jetzt in ihrem Unterricht eine abgewandelte Form des Fahrkartensystems. Sie nutzte Platzkarten für die einzelnen Stationen. Hier ein Foto:

24. April 2016

Emotionale Intelligenz

pixabay
Während es hier abwechselnd Schneesturm, Sonnenschein und Regen gibt, nutze ich den Aprilwettersonntag, um zu schreiben. Die nächsten Wochen sind mit Terminen sehr angefüllt, so dass ich wohl eher nicht oft dazu kommen werde.

20. April 2016

Frühlingsallerlei


Schnipp schnapp, da waren die Haare ab. Der Frühling hält Einzug auf und in meinem Kopf, denn durch das schöne Wetter bekomme ich bessere Laune und die Qualität der Gedanken wird optimistischer.

18. April 2016

1x1 der Schule

Klick!
Ein kleiner Tipp heute zu einem Material, welches ich ganz gut finde. Das 1x1 der Schule (nur sachsenweit beziehbar) ist ein kleines Miniheft mit Kurzinformationen zur Grundschule. 
Es werden Fragen angesprochen zu Ferien, Hausaufgaben, Schulbeginn, Klassenfahrt und und und....

15. April 2016

Kurzinfo + Frage

Ich möchte kurz auf die Bestellmöglichkeit der Wörterreise eingehen. Leider ging ich davon aus, dass es das Material noch ganz normal im Buchhandel oder beim Verlag gibt. Das war ein Irrtum, denn die Autorin schrieb mir, dass das Material nicht mehr aufgelegt wird....total schade, weil es gut ist. Aber die gute Nachricht: 

3. April 2016

Feriennachlese

Nun, so ganz richtig fit fühle ich mich nach guten drei Wochen Erkältungszeit immer noch nicht. Sonst bin ich nach einer Woche wieder fit, aber diesmal war es echt heftig. Gott sei Dank hatten wir jetzt Osterferien und so kam der Körper gut zur Ruhe. Aber ich bin ein ziemlich ungeduldiger Mensch und das herumlungern liegt mir gar nicht.

22. März 2016

Erwischt...

pixabay
...hat es mich seit 2 Wochen mit einer richtig miesen, schweren Erkältung. Ich lag, genau wie der Frosch, tagelang im Bett und wollte nichts...nur meine Ruhe. Deshalb ist es auch auf beiden Blogs recht still. Ich muss mich erst einmal richtig auskurieren und hoffe, dass der dämliche Husten, der immer noch hartnäckig ist, bald vergeht.
Ich wünsche euch allen schon jetzt eine schöne Osterzeit und erholsame Ferien, falls ihr welche habt. Das Wetter soll ja zu Ostern gar nicht sooo schlecht werden. Ich sehne mich schon nach den warmen Temperaturen und der blühenden Natur.

3. März 2016

Lapbookbeispiel Getreide

Das Bild wurde im Kunstunterricht
von jedem Schüler angefertigt. Die Buchstaben hat
 die Lehrerin mit Bildern versehen und
 jedem Kind zur Verfügung gestellt.
Heute etwas zum Lapbook Getreide. Das Format dieses Lapbooks ist wesentlich größer als das Kalenderlapbook. Es wurde in einer dritten Klasse angefertigt und die Lehrerin ging ebenfalls schrittweise vor. Das heißt, der Inhalt der SU- Stunde wurde in einem Lapbookelement zusammengefasst und danach befestigt. 

28. Februar 2016

Lapbookbeispiel Kalender

Das letzte Fachseminar (vor den Prüfungen) in einer meiner Seminargruppen trug diese Überschrift....
Einige Beispiele wurden von mir mitgebracht und erklärt. 
Ich möchte euch zwei Lapbooks zeigen, welche von Lehramtsanwärtern in der Praxis mit Kindern erstellt wurden. Allerdings sind die hier fotografierten Lapbooks "Erwachsenenexemplare".

25. Februar 2016

Und noch ein Blog...

Gefunden habe ihn durch Jörgs Hasenklasse. Leider gibt es kein Impressum bzw. einen Hinweis, wer die Blogbetreiberin ist. Aber der Blog wird immer wieder durch interessante Posts erweitert. Auch zum Sachunterricht bin ich fündig geworden und freue mich über vielfältige Ideen und Links.
Dumm gefragt zum Schluss: Heißt es der Blog oder das Blog?

23. Februar 2016

Wieder ein Blogtipp

Klick!
Bei meiner Materialrecherche heute entdeckte ich einen Blog, welcher zwar nicht mehr aktiv zu sein scheint (siehe Archiv), aber interessant aussieht, denn die Blogbetreiberin stellt das jahrgangsgemischte Lernen vor.
Verschiedene Unterrichtsideen werden dazu erklärt, Materialien für Deutsch, Mathe und SU werden zur Verfügung gestellt und selbst der Schulhund wird vorgestellt. Schaut mal rein, vielleicht gefällt euch der Blog?!






22. Februar 2016

Unterrichtsidee: Planetenglibber erforschen Teil 3

Ich habe heute mal "gefummelt" und zum Planetenglibber ein Leporello zusammengestellt. Es ist eine Vorlage von Susanne Schäfer, welche sie mal im Corelworkshop zeigte und zur Verfügung stellte (siehe Forum Zaubereinmaleins). 

21. Februar 2016

Ich will Frühling!

Schrittrichtung Frühling
Genau! Und jetzt, sofort! Mit großen Schritten bewege ich mich auf diese Jahreszeit zu, denn ich habe Mütze, Handschuhe und Stiefel SATT! Deshalb sind neue Sachen bei mir eingezogen bzw. möchte ich euch Dinge zeigen, die mich gestern auf der Kreativmesse in Chemnitz begeisterten.

18. Februar 2016

Ist Sächsisch eine Verlierersprache?

pixabay
Da ich kürzlich per Mail gefragt wurde, ob ich so richtig sächsele, kam ich auf die Idee, mal etwas darüber zu schreiben. Natürlich gehe ich jetzt nicht zum wiederholten Male auf das mehrdeutige Wort mit "r" ein, denn dazu habe ich mich ja schon einmal geäußert.

17. Februar 2016

In Erinnerung rufen....


...möchte ich mal diesen Post von Gabi aus der Tigerklasse. Durch sie wurde ich aufmerksam auf "Schulplausch - Gespräche über Schule". Erst kürzlich (7.2.16) unterhielten sich Frau Schul und Herr Plausch über das Thema "Elterngespräche". Es ist das nunmehr dritte Gespräch, welchem ich mit Interesse zuhörte. Vor allem der Ansatz "Sind Eltern Verbündete oder Gegner ?" ist spannend. Ich finde Schulplausch sehr hörenswert, interessant und vor allem liefern die Gespräche gute Argumente/ Ideen für die eigene Arbeit (z.B. mit Eltern). Hört einfach rein! Die Grafik ist verlinkt.

16. Februar 2016

Unterrichtsidee: Planetenglibber erforschen Teil 2

pixabay
Heute folgt nun Teil 2 zum "Planetenglibber" und ich freue mich über die Reaktionen bzw. eure Neugier, was sich denn nun dahinter verbirgt.

15. Februar 2016

Unterrichtsidee: Planetenglibber erforschen Teil 1

Ich kündigte ja schon an, dass ich etwas zum "Forschen und Entdecken" im SU schreiben werde, da ich dazu an einer Fortbildung teilnehmen konnte, welche mich sehr begeisterte. Was ich hier darstelle, lehnt sich an das Skript von Frau Prof. Dr. Brunhilde Marquardt- Mau an, welche die Fobi gestaltete..." Mit Kindern Forschen und Entdecken- auf den Spuren eines unbekannten Stoffs".

14. Februar 2016

Wintergrüße

Es ist schon fatal, welche Kapriolen das Wetter wieder veranstaltet. Hier in Sachsen sind Winterferien und es liegt im Moment kein Gramm Schnee. Also muss man dorthin fahren, wo es Schnee gibt. Wir wurden zwar bei unserem Vorhaben ein wenig belächelt, aber wie ihr auf dem Foto sehen könnt, waren wir im Schnee...

5. Februar 2016

Füße hoch!

Ja, ich bin bekennender Olaf- Fan, wie ihr auf dem Foto erkennen könnt. Mein Mann trägt diesen Namen auch und immer wenn ich den Schneemann sehe und höre, muss ich einfach lachen (Ich liebe Umarmungen!). 
Diese Hausschläppchen waren gestern ein vorzeitiges Geburtstagsgeschenk von meiner Besten, denn wir "läuteten" schonmal die Winterferien ein, auf welche wir sehnsuchtsvoll gewartet haben. Deshalb jetzt: Füße hoch und alles lang machen! Ich freue mich auf den bevorstehenden Skiurlaub und die erholsame Zeit.



31. Januar 2016

Info zur Miniumfrage

Grafik: N. Trapp
Blog Frau Locke
Danke an die Teilnehmer der Miniumfrage. Ich wollte wissen, in welchem Blog ihr Informationen zu Fachliteratur besser aufgehoben seht. Die Mehrheit hat sich für den Eulenblickblog entschieden. Ich werde also in der nächsten Zeit dazu Sachen verfassen, die aber nicht immer nur sachunterrichtsspezifisch sind.

24. Januar 2016

Forschen im Sachunterricht

pixabay
Zurück von einer wunderbaren Sachunterrichtsfortbildung will ich euch einiges erzählen, was mich sehr fasziniert hat. Gestaltet wurde die Fortbildung zum Thema "Mit Kindern forschen und entdecken im Sachunterricht" von Frau Prof. Dr. Brunhilde Marquardt- Mau. Sie ist eine Koryphäe auf diesem Gebiet und wer ihren Namen googelt, wird lesen können, wozu sie selbst schon geforscht und gearbeitet hat.


19. Januar 2016

Miniumfrage

pixabay
Ich starte eine Miniumfrage, weil ich mir nicht sicher bin, wohin ich das Thema Fachliteratur ordnen soll. Ich habe vor, dazu Tipps zu geben, werde aber keine Rezensionen schreiben.

3. Januar 2016

Das Alte ist vergangen....

pixabay
 ...das Neue angefangen- Glück zu, Glück zu im Neuen Jahr! Das ist ein Lied, welches ich gern als Kanon singe. 
Euch allen alles Gute für das schon drei Tage alte Jahr. Die Wünsche kommen etwas spät, aber ich war in den Weihnachtsferien einfach mit anderen Dingen beschäftigt und hatte so gar keine Lust auf PC und Blog.