3. Januar 2016

Das Alte ist vergangen....

pixabay
 ...das Neue angefangen- Glück zu, Glück zu im Neuen Jahr! Das ist ein Lied, welches ich gern als Kanon singe. 
Euch allen alles Gute für das schon drei Tage alte Jahr. Die Wünsche kommen etwas spät, aber ich war in den Weihnachtsferien einfach mit anderen Dingen beschäftigt und hatte so gar keine Lust auf PC und Blog.

Heute muss ich endlich etwas in Vorbereitung auf die kommende Woche tun, denn es stehen viele Aufgaben an.....die Prüfungen meiner LAA´s, einige Hospitationen, ich bereite gerade eine Fortbildung für eine Schule vor und bald fahre ich zu einer mehrtägigen Weiterbildung. Der Kalender ist also genauso gut gefüllt wie vor Weihnachten. Dieses verlief bei uns wunderbar, denn der Sohn wird seine langjährige Freundin heiraten und den Antrag dazu zu erleben, war für uns als Eltern sehr bewegend. Die Tage zwischen den Jahren waren eher geprägt von bequem sein, essen und fernsehen. Das habe ich jetzt ziemlich satt und versuche in den nächsten Tagen etwas aktiver für mich persönlich zu werden. Irgendwie ist die Zeit zwischen November und Februar nicht so meine. Vielleicht ist es das ulkige Wetter oder die melancholische Stimmung....? Auf alle Fälle habe ich für Leute, denen es evtl. ebenso geht, ein nettes Buch zu empfehlen.
Es ist ziemlich humorvoll geschrieben und enthält auch einige Weisheiten, die mir in meiner Reha halfen, wenn ich mal traurig oder nachdenklich war (das Buch hatte mir die Freundin meines Sohnes geschenkt). Glück wollen wir ja alle verspüren, vor allem im Jahr 2016.
Ich bekam von meiner besten Freundin ein nettes Geschenk am Silvesterabend...diesen süßen Kalender hier......
In ihm trage ich meine "Freutermine" des Jahres ein, denn wir nehmen uns vor, immer irgendein Vorhaben zum freuen zu haben. In diesem Jahr ist es ein großes Vorhaben, wie ihr sehen könnt.....wir zwei freuen uns schon riesig darauf und das ist doch Glück, oder?!


In diesen Kalender kann man auch Wünsche eintragen. Oft fallen mir vor meinem Geburtstag gar keine ein. Diesmal habe ich mir aber etwas notiert, denn ich habe mich in diese zwei Männer sehr verliebt.....
Da wir gerade die Weihnachtsdeko wegräumen, fällt mir auf, wie leer es plötzlich in unserer Wohnung ist. Ich liebe ja "Männeln" und diese zwei würden gut zu uns im Winter passen. Ihre Brüder könnt ihr gern hier anschauen, vielleicht gefallen sie euch ja auch. Tja und vielleicht zieht der Winter ja doch noch ein....irgendwo in Deutschland?! Ich freue mich jedenfalls auf ein gutes Blogjahr. An dieser Stelle möchte ich nicht versäumen, meinem alllllllerliebsten Blog und natürlich seiner Blogautorin zu gratulieren. Das ZAUBEREINMALEINS gibt es jetzt 10 Jahre und ich kann voller Freude sagen, dass ich fast von Anfang an dabei bin. Ich gratuliere von Herzen und freue mich sehr für dich, liebe Susanne! 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue ich mich über ehrliche, kritische Kommentare und hoffe auf eine vielseitige "Kommentarkultur" in diesem Blog. Beleidigende, herabwürdigende oder unterstellende Kommentare veröffentliche ich NICHT.
Auf alle veröffentlichten Kommentare kann ich aus Zeitgründen nicht immer reagieren. Ich bemühe mich aber, Fragen schnellstmöglichst zu beantworten.
Arnie