19. März 2017

Glücksigkeiten

An diesem verregneten, kalten Sonntag bleibt mir gar nix anderes übrig, als noch etwas im Arbeitszimmer zu sein...aufzuräumen und ein bisschen im Blog zu schreiben.
Auch wenn das Wetter mies ist, bin ich heute etwas glücksseliger als sonst, denn ich habe es geschafft, eine Sache zu begradigen, die mir sehr am Herzen lag. Irgendwann schreibe ich mehr dazu, weil es den Blog betraf....
Glücklich bin ich auch, dass ich mir endlich den Worksheet crafter zugelegt habe. Ich merke, wie schnell ich jetzt selbst Material erstellen kann und habe große Freude daran. Meine Fachseminare kann ich jetzt auch mit eigenen "Kreationen" bestücken und bin darauf auch ein bisschen stolz. Trotzdem bin ich happy über die wunderbaren Materialien vieler Blogs, die ich als große Bereicherung meiner Arbeit empfinde. Auf das morgige Seminar freue ich mich sehr, denn es geht um Planung und dieses Thema liegt mir sehr am Herzen. Wir werden mit einem Spiel  zum Lehrplan starten und als Preis gibt es diese süßen Ostereier, von denen ich nicht mehr genau weiß, woher ich sie habe.
Diese Eulis (mit Visitenkarte) bekamen meine neuen LAA´s zum allerersten Fachseminar. Ich liebe solche Kleinigkeiten, weil ich gern schenke und mich freue, wenn der andere sich freut. (sie sind übrigens von Fielmann und ich habe sie kostenfrei bestellen können)
Aber ich beschenke mich ja auch gern selbst und genieße diese "Glücksigkeit", mir etwas gegönnt zu haben. So war ich ganz vernarrt in bunte Taschengurte, welche ich bei Instagram entdeckt hatte. Es ist wohl trendy...keine Ahnung....ich wollte sie einfach haben, weil man damit seine Taschen aufpeppen kann. Und so kaufte ich mir diese und trage jetzt mit Stolz einige meiner Handtaschen quer über dem Bauch. Das hat die Vorteile, dass man die Hände frei hat, jede Tasche aufmotzen kann und man angesprochen wird, wo es solche Gurte zu kaufen gibt. Mein Outfit für den morgigen Tag habe ich auch schon bereitgelegt. Ich liebe im Moment Streifen und Punkte...naja...auch Herzen. Die rote Tasche bleibt jedoch Zuhause. Wen es interessiert:
die Tasche und das Tuch stammen aktuell von Orsay, das Streifenkleid von H&M und die Taschengurte habe ich von hier. Euch eine gute Woche mit Glücksigkeiten jeglicher Art.
 

Kommentare:

  1. Die Ostereier sind sehr schön. Steht dort nicht ganz klein eine Adresse drauf?
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider nicht, das ist der Verweis auf die Illustrationen.

      Löschen
  2. Das war aus der Kruschkiste.

    LG
    Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habe ich geahnt. Danke, liebe Marion.
      LG von Sylvia

      Löschen

Ich freue ich mich über ehrliche, kritische Kommentare und hoffe auf eine vielseitige "Kommentarkultur" in diesem Blog. Beleidigende, herabwürdigende oder unterstellende Kommentare veröffentliche ich NICHT.
Auf alle veröffentlichten Kommentare kann ich aus Zeitgründen nicht immer reagieren. Ich bemühe mich aber, Fragen schnellstmöglichst zu beantworten.
Arnie