1. März 2017

Glückskekse


Heute nur eine kurze Meldung von mir. Da ein großes Ereignis kurz vor der privaten Tür des Arniehauses steht und ich u.a. Glückskekse backe, komme ich derzeit nicht zur Bloggerei. Sicher hat der eine oder andere auch schon den Vorhabenpost "März" vermisst, aber auch der muss sich gedulden. Genau wie meine Leser, welche Passwortanfragen schickten. Ich komme echt im Moment nicht dazu...auch nicht nächste Woche. Bitte seid deshalb nicht böse, aber dieses Ereignis geht einfach mal vor und ich bin in heller Aufregung. Das Rezept für die Kekse findet ihr hier. Es hat gut geklappt, denn ich habe das erste Mal einen Keksstempel verwendet. Bis bald.....

Kommentare:

  1. Liebe Sylvia,
    du klingst ja sehr geheimnisvoll. Das hört sich an, als würden bald die Hochzeitsglocken im privaten Arniehaus läuten. Du hattest es ja letztes Jahr bereits erwähnt....dein Sohn heiratet, oder?
    Ich wünsche euch eine wunderschöne Feier...... Die Kekse sehen auf jeden Fall zum Anbeißen lecker aus.

    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, liebe Jutta! Du hast dir das ja gut gemerkt. Ich bin bissel aus dem Häuschen vor Aufregung.... es ist schon ein großes Ereignis für unsere Familie.
      Danke für deinen netten Wunsch und dein Kekslob. Ich war heute glücklich beim Backen.
      Liebe Grüße von
      Sylvia

      Löschen
  2. Liebe Sylvia, dass du aufgeregt bist, kann ich gut verstehen. Ich wünsche euch auch eine richtig schöne Feier(Vergiss die Taschentücher für die Freudentränen nicht!) und deinem Sohn und seiner Frau einen glücklichen gemeinsamen Lebensweg.
    Liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, du Gute!!!!
      Liebe Grüße von Sylvia

      Löschen
  3. Oh, wie schön! Ich denke dieser Anlass ist jede Aufregung wert und du wirst eine tolle Schwiegerfreundin, dessen bin ich mir sicher! Genieße jede Minute und natürlich wünsche auch ich dem jungen Paar alles, alles Liebe!
    Fühl dich fest gedrückt!
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank, liebe Gabi! Ich drücke dich auch für deine lieben Worte!
      Herzliche Grüße von
      Sylvia

      Löschen

Ich freue ich mich über ehrliche, kritische Kommentare und hoffe auf eine vielseitige "Kommentarkultur" in diesem Blog. Auf alle veröffentlichten Kommentare kann ich aus Zeitgründen nicht immer reagieren. Ich bemühe mich aber, Fragen schnellstmöglichst zu beantworten.
Eure Arnie