27. März 2017

Zum reinschlunzen.....

pixabay
Es ist schon kurios, was sich durch die Passwortvergabe im Hintergrund meines Arnienotizblogs so tut. Ich bekomme zum Großteil sehr höfliche, freundliche und wertschätzende Anfragen. Aber manche Mails lösche ich auch sofort, weil sie wie eine Dienstanweisung und ohne Anrede mit Namen geschrieben wurden.....sorry- ich bin kein Dienstleister und meckern, ohne das man richtig liest, geht für mich gar nicht!

Aber darauf wollte ich nicht hinaus. Gestern schrieb ich schon von der Autorin des Fahrscheinsystems, die sich bei mir meldete. Heute möchte ich auf Blogs aufmerksam machen, auf welche ich u.a. durch Passwortmails aufmerksam wurde.
Da gibt es zum Beispiel den Blog von Frau Otte, in welchen ihr mal reinschlunzen könnt. Sie ist eine langjährig arbeitende Grundschullehrerin, welche über ihre Arbeit in der Grundschule schreibt und auch ihre selbst geschriebenen zwei Kinderbücher vorstellt. Nein, ich habe noch keins davon gelesen und auch nichts kostenlos bekommen. Mir gefällt einfach nur der Blog und evtl. hat auch jemand Lust, darin zu lesen.
Auf den nächsten Blog stieß ich durch Danielas Blog. Dort ist ein Blog verlinkt, welcher sich Förderband nennt. In diesem Blog stellt eine Kollegin ihre Arbeit und ihr Material eines Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrums vor. Sehr interessant, denn gerade in Sachsen werden ,durch die Erneuerung des Schulgesetzes, solche Einblicke wichtig für uns Grundschullehrer werden.
Ein anderer Blog, der mir persönlich am Herzen liegt, ist der Blog Werni werkelt. Die Betreiberin ist JacMo.....ja und jetzt werden evtl. manche Leser große Augen machen, weil es ja da mal was in der Vergangenheit gab. Nur kurz- ich habe mich für mein Vorgehen von damals ehrlichen Herzens entschuldigt. Seinem Ärger auf diese Weise öffentlich Luft zu machen, war einfach absolut unfair von mir. Die Konsequenzen machten Werni und mich beide sehr betroffen. Wir schätzen uns und unsere Arbeit sehr und haben unseren Frieden gemacht. Ich bin sehr froh darüber. ABER ich habe NICHT vergessen, welcher  bösartige Sturm über mich hereinbrach und ich habe auch NICHT vergessen, wer mich damals unterstützte und mir beistand. Nun zu Wernis Blog. Wer ihren ehemaligen Blog noch kennt, weiß, dass sie gut umsetzbares Material entwickelt, welches gut im Unterricht einsetzbar ist. Sie stellt aber jetzt auch kreative Näh- und Bastelarbeiten vor und hat den Blog etwas erweitert auf persönlicher Ebene. Schlunzt rein- es wird euch gefallen!
Und noch ein Blog stach mir ins Auge- Aus der Eulenklasse. Erschlunzt habe ich ihn aber bei Instagram. Die Blogbetreiberin ist eine erfahrene Grundschullehrerin aus Hessen, welche im Moment ihre Vorbereitungen auf ihre neue erste Klasse in den Mittelpunkt stellt und ihre Gedanken dazu teilt. Wer Gabi noch aus der ehemaligen Tigerklasse kennt, weiß, dass sie direkt ,ehrlich und ohne ein Blatt vor den Mund zu nehmen, schreibt.

Kommentare:

  1. Hallo Sylvia!
    Gerade habe ich hier bei dir vorbeigeschaut und bin völlig platt, dass du meinen Blog erwähnt hast! :-) Vielen lieben Dank dafür!
    Liebe Grüße, Susi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne doch, liebe Susi! Gutes muss erwähnt werden.
      Alles Liebe von Arnie

      Löschen
  2. Hallo Sylvia,
    ich habe schon hier und das reingeschlunzt. Vielen Dank für die Links (angenehmen Zeiträuber ;-))
    Liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
  3. Super Tipps! Vielen Dank!!!
    Ina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Arnie,
    danke für die Blog-Tipps. Das "Förderband" kannte ich auch noch nicht.
    Es freut mich sehr, dass Gabi mit einem neuen Blog weiter macht.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Arnie,
    Vielen lieben Dank für das Vorstellen dieser Blogs. Doch kannst Du mir bitte den Begriff "schlunzen" erläutern :-) Ich finde solche Begriffe in verschiedenen Dialekten immer sehr spannend. Also bei uns im schwäbischen gibt es "schlunzig" und das bedeutet schleimig oder schmierig....
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  6. Sehr cool. Danke für die Tipps! Susi kenne ich schon (auch persönlich - sie macht tolle Arbeit als Inklusionskraft u.a.in der Parallelklasse),die anderen sind mir neu :-) und ich habe mich köstlich amüsiert über "reinschlunzen"!!

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Sylvia, vielen Dank für die Anregungen. Ich stöbere gerne durch andere Blogs und holen mir dort Anregungen. LG birdy

    AntwortenLöschen

Ich freue ich mich über ehrliche, kritische Kommentare und hoffe auf eine vielseitige "Kommentarkultur" in diesem Blog. Beleidigende, herabwürdigende oder unterstellende Kommentare veröffentliche ich NICHT.
Auf alle veröffentlichten Kommentare kann ich aus Zeitgründen nicht immer reagieren. Ich bemühe mich aber, Fragen schnellstmöglichst zu beantworten.
Arnie