23. April 2017

Neuer Elan

Der Osterurlaub war einfach wunderbar. Ich habe viele schöne Eindrücke sammeln können und Kraft getankt für die bevorstehenden anstrengenden Wochen. Heute sitze ich gemütlich im warmen Arbeitszimmer, während es draußen den Anschein hat, als wöllte der Winter nach Sachsen zurückkehren.
Da lobe ich mir eine so schöne warme Ecke, wie Freiburg. Dort ist die Natur schon mindestens 14 Tage weiter als hier. Ich konnte sogar für mein morgiges Fachseminar Laubblätter sammeln und habe vorhin gleich noch eine Übung dazu zusammengestellt. Wer Lust und Zeit hat, kann dann mal im Eulenblickblog schlunzen.Ein paar Eindrücke möchte ich euch weitergeben, denn ich bin immer noch vom Schwarzwald begeistert.
Impressionen aus Freiburg
Da wir noch nie dort waren, war natürlich die Erwartungshaltung recht groß....und wir wurden nicht enttäuscht. Freiburg ist eine beschauliche, gemütliche Stadt. Der Marktplatz mit dem riesigen Münster ist wunderbar. Auf dem Wochenmarkt kann man bummeln, die Geschäfte rundherum sind einladend (soooo viele Schuhgeschäfte!!!!) und das Badener Essen ist schmackhaft. Leider war es in den Tagen dort auch ungewöhnlich kalt. Wir schauten uns u.a. die Fauststadt Staufen an....wunderschön und empfehlenswert. Ein bisschen enttäuscht waren wir von Basel. Dort wird viel gebaut und entsprechend hektisch und laut kam uns die Stadt vor. Colmar war dagegen eine wunderbare Überraschung. Eine sehr schöne Stadt mit wunderbar alten Häusern.
Basel
Colmar 
Velvet Teddy
 Nein, noch mehr Bilder gibt's jetzt nicht....da müsst ihr dann doch selbst einmal in diese schöne Region. Oftmals reist man so weit, dabei haben wir eine so schöne, eindrucksvolle Heimat, die es lohnt, zu bereisen. Ich habe wieder Elan, weil mich positive Erlebnisse sehr erfüllen. Vielleicht geht es euch ja ähnlich.....
Achja,,,,eine Kleinigkeit habe ich mir in Freiburg bei Breuninger gegönnt- einen neuen Mac- Lippi.....die Marke gibt's leider in meiner modernen Weltstadt Chemnitz nicht....wer hier schon länger mitliest, kennt meinen Faible dafür.....


1 Kommentar:

  1. Meine Heimat -sogar in Staufen warst du, dort bin ich zur schule gegangen.... Danke für den schönen Einblick, gerade jetzt wo ich auch weit weg wohne immer wieder schön wenn es anderen dort auch gefällt.
    Liebe Grüsse, Christiane

    AntwortenLöschen

Ich freue ich mich über ehrliche, kritische Kommentare und hoffe auf eine vielseitige "Kommentarkultur" in diesem Blog. Auf alle veröffentlichten Kommentare kann ich aus Zeitgründen nicht immer reagieren. Ich bemühe mich aber, Fragen schnellstmöglichst zu beantworten.
Eure Arnie